Tobias Jamin ist seit 1999 als Rechtsanwalt im Bezirk des
Landgerichts Frankfurt am Main zugelassen. Seither arbeitet
er nahezu ausschließlich auf dem Gebiet des Familienrechts.
Aufgrund besonderer Qualifikation ist er berechtigt, den Titel
Fachanwalt für Familienrecht zu führen.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Regelung
der Trennungs- und ScheidungsfolgeN.
Hier
müssen Ehegatten- und Kindesunterhalt berechnet,
das Vermögen der Eheleute auseinandergesetzt und
das Sorge- und Umgangsrecht geregelt werden. Weiterhin
können sich regelungsbedürftige Probleme im Zusammen-
hang mit der Aufteilung des Hausrats und dem
Verbleib der gemeinsamen Wohnung ergeben.

Diese Fragen sind selbstverständlich auch bei dem Scheitern
einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gleich-
geschlechtlicher Partner zu klären.

Zur Vermeidung zeit- und kostenintensiver Auseinander-
setzungen über die genannten Punkte berät Tobias Jamin
seine Mandanten auch bei der Gestaltung von Eheverträgen.

Ein weiteres Aufgabengebiet liegt in der Beratung bei Fragen
des Elternunterhalts. Hier geht es vornehmlich um die
Abwehr von Regressansprüchen des Sozialhilfeträgers aus
übergegangenen Unterhaltsansprüchen von Eltern gegen
ihre Abkömmlinge.